Bullet Journal - Ein Einstieg

Was Du benötigst, um sofort anfangen zu können:
lediglich ein leeres Notizbuch und einen Stift!

 

Wichtig ist, dass Du dir Gedanken darübermachst, wofür Du dein Bullet Journal nutzen möchtest. Ein paar Möglichkeiten wären z. B. als kreativen Terminplaner, (Reise-)Tagebuch oder auch als Wunschbuch.
Bisher gab es den Trend Filofaxing, dort drehte sich alles darum einen Jahresplaner, ordentlich und kreativ zu gestalten mit Stempel, Stickern und vor allem Washi Tape.
Bullet Journalling ist ähnlich, jedoch folgt der Trend einem bestimmten Muster.
Dieses „Muster“ nennt man Rappid Logging und meint 4 verschiedene Hauptthemen:

 

 ·       Überschriften/Themen

·       Seitenzahlen

·       kurze Sätze

·       Symbole

 

Laut Ryder Caroll, dem Vorreiter des Rappid Logging, sagt man sollte die Themen der Seite und die Seitenzahlen festlegen, bevor man die Seiten mit Inhalt füllt.
Kurze Sätze sind meiner Meinung nach jedem selbst überlassen, aber worauf es ankommt, ist ganz klar die Symbolik. Die Symbole sollen helfen alles besser zu organisieren und einen schnelleren Überblick zu bekommen und behalten. Hier unterscheidet man ebenfalls drei Kategorien:

 

·       Aufgaben

·       Veranstaltungen/Termine

·       Notizen

 

Ryder Caroll gibt die Symbolik auf seinem Blog vor, jedoch finde ich sollte jeder selbst entscheiden welche Art von Symbolen man, für was benutzen möchte. Laut Caroll sollte man auch so objektiv und nüchtern wie möglich Einträge verfassen, daran halte ich mich jedoch auch nicht. Grundlegend für Bullet Journal ist die Monatsübersicht, die Tagesübersichten und der Index (ähnlich einem Inhaltverzeichnis mit Seitenangaben).

 

 

Im Folgenden seht ihr, wie ich mir mein eigenes Bullet Journal zusammengestellt habe.

Mein Bullet Journal Notizbuch

Ich habe mir dieses auf Amazon bestellt, es hat ungefähr 10 € gekostet und hat eine sehr gute Qualität. Es ist hellbraun, minimalistisch von außen aber auch elegant.

Das dotted Papier hat eine Stärke von 125 g, welches ein Durchdrücken der Stifte in der Regel vermeidet und die Seiten sind nicht rein weiß, sondern eher creme, was sehr natürlich aussieht.

Bullet journal, wochenübersicht, filofax, planer

Meine Key- Liste

Hier hält man seine Abkürzungen fest, damit man einen sortierten und guten Überblick behält.

Diese Liste kann man nach Belieben gestalten hier gibt es kein richtig oder falsch.

Bullet journal, wochenübersicht, filofax, planer
Key-Liste

Doodle Ideen

Bullet journal, wochenübersicht, filofax, planer, doodle
Doodle Ideen für deinen Planer